OGS Lipperbruch

Anschrift:
OGS Lipperbruch, Richthofenstr. 21
(OGS Eingang über den Schulhof auf der Lilienthal Straßenseite)

Ansprechpartner/in: Miriam Wabnik und Juliane Munk
Tel.: 0 29 41 / 86 34 (OGS Lipperbruch)
Mobil: 01 77 / 9 63 66 44
E-Mail: ogs.lipperbruch@parisozial-soest.de

Zeiten / Infos

Zeiten

Öffnungszeiten: Täglich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
in den Ferien von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Schließungszeiten: 24. Dezember 2021 bis 7. Januar 2022 (Weihnachtsferien)
28. Februar 2022 (Rosenmontag, wenn kein Bedarf besteht)
14. April 2022 (Gründonnerstag)
Vom 27. Juni 2022 bis 17. Juli 2022 (3 Wochen Sommerferien)

An den beweglichen Ferientagen werden Kooperationen mit der benachbarten OGS Lipperode und der OGS der Niels-Stensen-Schule angeboten.

Infos

Gruppengröße: 3 Gruppen mit derzeit 74 Kindern
Verpflegung: Catering Fleischerei / Partyservice Bollweg Lippstadt

Unser Team

Von links nach rechts, von hinten nach vorne:
Helena Frimann (Betreuungsassistentin), Miriam Wabnik (Team-Leitung), Jennifer Hauschild (Gruppenleitung), Juliane Munk (Gruppenleitung), Peter Gundelach (Betreuungsassistent), Silvia Lehmann (Betreuungsassistentin), Gabi Risse (Betreuungsassistentin).

Die OGS Lipperbruch arbeitet in Kooperation mit dem Berufskolleg der „Marienschule“ in Lipperbruch und anderen Einrichtungen. Wir unterstützen und begleiten Praktikant*innen in ihrer Ausbildung. Im Rahmen ihrer Ausbildung bieten sie verschiedene Lernarrangements für die Kinder an.

Angebote / Tages- Wochenplan

Tagesablauf

Das Mittagessen, die Hausaufgabenbetreuung sowie die Freizeitgestaltung bilden den Rahmen unseres pädagogischen Handelns.

11:50 Uhr Ankunftszeit der Kinder / Austausch und kurze Orientierung
12:00 Uhr - 13:40 Uhr Mittagessen versetzt in mehreren Gruppen dem Unterrichtsende der jeweiligen Klassen angepasst
12:30 Uhr - 15:30 Uhr Freispiel drinnen und draußen (je nach Wetterlage); Hausaufgabenbetreuung
13:00 Uhr - 15:00 Uhr Sprachförderung (siehe unten)
14:00 Uhr - 15:30 Uhr Freizeitangebote / Förderung / AGs
15:00 Uhr - 16:00 Uhr Bei gutem Wetter Freispiel auf dem Außengelände
15:00 Uhr - 16:00 Uhr Abholzeit der Betreuungskinder in Gleitzeit

Mittagessen / Mittagssnack

Beim gemeinsamen Mittagessen können sich die Kinder austauschen, erholen und neue Energie schöpfen.
Vor dem Mittagessen kommen die Kinder in unseren Essensraum, waschen sich selbstständig die Hände und suchen sich einen Platz. Im Anschluss darf ein Kind den „Leise-Gong“ schlagen und den Tischspruch anleiten, sowie das Tagesmenü ansagen. Dies erfolgt der Reihe nach, jeden Tag ein anderes Kind.
Nach und nach holen sich die Kinder ihr Essen, wobei sie selbst über die Portionsgröße entscheiden können.
Wenn die Kinder fertig sind, räumen die Kinder ihren Platz ab und reinigen die Tische.

Übriggebliebene Speisen werden je nach Möglichkeit zum Nachmittagssnack erneut angeboten. Sowie Obst und Gemüse. Dies ist bei allen Kindern sehr beliebt, die Teilnahme ist jedoch freiwillig.

Hausaufgaben

Die Hausaufgaben werden in kleinen Gruppen des Klassenverbands im eigenen Klassenraum gemacht. Dort lernen die Kinder in ruhiger Atmosphäre ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen, wobei sie von Lehrkräften und den Pädagogischen Fachkräften der OGS begleitet werden, die bei Bedarf Hilfestellung bieten.
Nach dem Hinsetzen und Auspacken stehen den Kindern der 1. & 2. Klassen dafür 30 Minuten, den 3. & 4. Klassen 45 Minuten zur Verfügung.
Die Sprachförderung ist ein gesondertes Angebot der Dr.-Arnold-Hueck Stiftung für Kinder mit besonderem Bedarf in der Lese- und Schreibentwicklung.
Es besteht ein regelmäßiger Austausch zwischen den Lehrkräften der Schule und den Fachkräften der OGS.

Angebote und Tageswochenplan

Aktuelle Angebote:
Montag: Fußball-AG von 14:45 bis 15:45 Uhr
Dienstag: Näh-AG von 14:15 bis 15:45 Uhr (ab 2. Klasse)
Donnerstag: Theater-AG 14:30 bis 15:30 Uhr
Judo- AG 14:15 bis 15:45 Uhr
Spiele-AG 14:45 bis 15:45 Uhr
Freitag: Spielleichtathlethik von 14:00 bis 15:00 Uhr (nur 1. + 2. Klasse)

Kleinere Angebote wie Basteln und Handwerken werden zusätzlich immer mal wieder zwischendrin angeboten.

Schulgelände
Das Gelände der Grundschule Lipperbruch liegt mitten im Grünen und verfügt über ein großzügiges- und naturnahes Außengelände. Hier kann getobt, geklettert und gespielt werden. Den Kindern steht für den Außenbereich eine große Anzahl an Spielgeräten zur Verfügung. Neben Schaukel, Klettergerüst und Sandkasten gibt es unter anderem Kettcars, Roller, Einrad, Sandspielzeug, Seile und Bälle.

Kinderparlament
Einmal im Monat freitags, wenn keine Hausaufgaben betreut werden, treffen sich alle Kinder zum Kinderparlament.
Im Kinderparlament dürfen die Kinder partizipatorisch mitentscheiden, welche Angebote und Aktionen sie sich wünschen und durchgeführt werden sollen. Des Weiteren dürfen die Kinder bei Entscheidungen, die sie und Ihren Alltag betreffen, mitbestimmen.

Ferien
Wir möchten mit den Kindern schöne Ferien verbringen. Daher nehmen wir uns für alles viel Zeit.
Wir beginnen mit einem ausgiebigen Frühstück, spielen drinnen und draußen. Wir planschen bei warmem Wetter mit Wasser, machen Ausflüge in die Umgebung und mit dem Linienbus in die Stadt. Wir besuchen Spielplätze, umliegende Parks und andere Freizeitangebote. Hin und wieder laden wir Gäste zu bestimmten Themen ein und bereiten wöchentlich kreative Angebote vor.

Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner

Pädagogisches Konzept

Unser Ziel ist es, den Kindern Ort und Zeit zu geben, sich nach ihrem Schultag frei zu entfalten und weiter zu entwickeln. Sie haben die Möglichkeit, Freundschaften zu knüpfen und zu festigen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Das soziale Lernen in der Gemeinschaft vermittelt grundlegende Werte und Normen: Rücksicht nehmen, zuhören, geduldig sein, tolerieren und akzeptieren. In der freien Spielzeit können die Kinder eigene Aktivitäten entwickeln, sich ausprobieren und ihr lernen selbst beeinflussen.
Haben sie tiefergehendes Interesse an unserem Konzept, dann sprechen Sie uns gerne an.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Eltern sind jederzeit willkommen und dazu eingeladen am Geschehen der OGS teil-zunehmen und sich zu informieren. Dementsprechend stehen

  • Elternabende
  • persönliche Tür- und Angelgespräche während der täglichen Abholzeit
  • telefonische Kontakte
  • eine Infoecke

zur Verfügung.

Bildergalerie / Aktivtäten / Ausflüge / Feste

Skip to content