OGS Am Weinberg

Anschrift

Am Weinberg 60
59555 Lippstadt

Telefon: 02941 57261
E-Mail: ogs.amweinberg@parisozial-soest.de

Zeiten / Infos

Ă–ffnungszeiten
Montag bis Freitag: 11:00 bis 16:00 Uhr

Ă–ffnungszeiten in den Ferien
Montag bis Freitag: 8:00 bis 16:00 Uhr

Abholzeit
15:00 bis 16:00 Uhr

SchlieĂźungstage

  • Drei Wochen während der Sommerferien
  • Weihnachtsferien
  • Bewegliche Ferientage

Angebote / Tages- & Wochenplan

Tagesplan

Ankunftszeit
11:30 Uhr bis 13:15 Uhr je nach Schulschluss
Gelegenheit fĂĽr eine kurze Orientierung und Austausch

Freies Spiel
Vor dem Mittagessen und nach Fertigstellung der Hausaufgaben

Mittagessen
11:45 Uhr bis 13:40 Uhr (nach Unterrichtsende der Klassen)

Hausaufgabenzeit
12:30 bis 14:30 Uhr (je nach Schuljahr)
Die Hausaufgaben werden von Lehrkräften und pädagogischen OGS-Personal begleitet. Es besteht eine gezielte, enge Zusammenarbeit und Absprache mit den Lehrkräften und den Fachkräften der OGS-Mitarbeiter.

Freizeit- und AG-Angebote
14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Nachmittags-Snack
14:30 Uhr

Freispiel und AG-Angebote
Neben einer Reihe gezielter AG-Angebote, aus denen die Kinder frei wählen dürfen, wird ihnen die Chance geboten, ihre Freizeit im Freispiel sinnvoll und abwechslungsreich mit anderen Schüler*innen und Freunden zu gestalten.
Der Nachmittag ist dem gemeinsamen Austausch, Spiel und Begegnung vorbehalten. Damit steht zugleich das soziale Lernen im Vordergrund: Ausdauer, Durchsetzungsvermögen, Kommunikation, Konzentration, Kreativität und Rücksichtnahme werden im freien Spiel und den AGs spielerisch erlernt.

Durch die im Offenen Ganztag vertretenden unterschiedlichen Altersgruppen haben die Jüngeren die Gelegenheit, durch Nachahmung von den älteren Kindern zu lernen. Im Gegenzug üben die Älteren Rücksichtnahme und übernehmen bereits kleinere Verantwortungsbereiche.

Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner

Durch gezielte Angebote wird die Kreativität, Fantasie und die Neugier jedes einzelnen Kindes unterstützt. Die Kinder gestalten ihren eigenen Gruppenraum nach ihren Vorstellungen. z.B. Ideen zur Dekoration werden vorgeschlagen und umgesetzt.

Unterstützung und Förderung im Sozialbereich durch Gesprächskreise, Erfahrungs- und Situationsaustausch.

Wünsche der Kinder besprechen, Umsetzung im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten zu realisieren.

Unterstützung und Stärkung der Kinder im Tagesablauf

  • Eingliederung in die Gemeinschaft in den einzelnen Gruppen.
  • Interessengruppen beinhalten folgende Bereiche: Bewegung, Feinmotorik (Bastelangebote) Experimente
  • Fantasiereisen mit EntspannungsĂĽbungen,
  • Nähkurse,
  • Hauswirtschaftliche Angebote: Back- und Kochangebote
  • AGs: Tanzen, Bewegungsspiele.

Aufbau und Ăśbungen im Bereich sozialer Kompetenzen:

Sensibilisierung durch eigene Grenzen erkennen, Kompromisse abwägen, Rücksichtnahme, eigene Gefühle und Bedürfnisse lernen zu formulieren. (kleine Übungen im täglichen Umgang)

Gesprächskreis und Erfahrungsaustausch einmal in der Woche, Konflikte besprechen, Lösungsvorschläge finden (Kleingruppe, gesamte Gruppe)

Interessengruppen:

  • Bastelangebote: Bereitstellen von Naturmaterialen, Umgang mit verschieden Werkstoffen. (jahreszeitliches Basteln) Gestaltung des eigenen Gruppenraumes.
  • Ăśbungen zur Konzentration, Ausdauer, Fantasie.
  • Gestaltung mit Konstruktionsmaterial
  • Experimente

WahrnehmungsĂĽbungen:

  • EntspannungsĂĽbungen, mit Texten und Musik,
  • PartnerĂĽbungen
  • KörperwahrnehmungsĂĽbungen

Ansprechperson

Frau Möslein, Teamleitung
Frau Tarallo, Teamleitung
Start 9 OGS Am Weinberg, Lippstadt