Kindertagesstätte Hexenhäuschen

Anschrift:
Lindenstr. 15
59581 Warstein

Tel.: 0 29 02 / 9 11 99 40
Fax: 0 29 02 / 9 11 99 41
E-Mail: kita.hexenhaeuschen@parisozial-soest.de
Leitung: Gerlinde Nolte-Nicol

» zur Website vom Stadtjugendamt Warstein

Zeiten / Infos

Zeiten

Montag – Freitag 25 Stunden: 7:00 – 12:00 Uhr
Montag – Freitag 35 Stunden: 7:00 – 14:00 Uhr
Montag – Freitag 45 Stunden: 7:00 – 16:00 Uhr

Infos

50 Tagesstättenplätze für Kinder von 4 Monaten bis 6 Jahren in altersgemischten Gruppen

Schließungszeiten 2022 der Kindertageseinrichtung Hexenhäuschen

Rosenmontag: Mo. 28.02.2022 die Einrichtung ist geschlossen
Konzepttag: Fr.27.05.2022 die Einrichtung ist geschlossen
Sommerferien: Fr. 24.06.2022 die Einrichtung schließt 12:30 Uhr nach dem Mittagessen
Mo. 27.06.2022 bis Fr. 15.07.2022 ist die Einrichtung geschlossen
Konzepttag: Fr. 30.09.2022 die Einrichtung ist geschlossen
Weihnachten: Fr. 23.12.2022 die Einrichtung schließt 12:30 Uhr nach dem Mittagessen
Di. 27.12.2022 bis einschließlich Fr. 30.12.2022 ist die Einrichtung geschlossen

Unser Team

Angebote / Tages- Wochenplan

Angebote

Wir bieten...

  • einen liebevollen Umgang mit den Kindern und vertraute Bezugspersonen
  • eine langjährige Erfahrung in der Betreuung mit unter 3-Jährigen
  • altersgemäße Bildung und entwicklungsentsprechende Angebote
  • zusätzlich: Sprachförderung, Bewegungsförderung
  • vielfältige, soziale Erfahrungen und Förderung zur Selbständigkeit
  • Gruppenfähigkeit zu erlernen, als Voraussetzung für Schulfähigkeit
  • eine ganzheitliche Vorbereitung auf die Schule
  • eine ganztägige Versorgung: Frühstück, Mittagessen, Imbiss am Nachmittag
  • eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Kindern berufstätiger Eltern und Alleinerziehenden eine ganztätige und familienunterstützende Betreuung
  • eine zuverlässige Partnerschaft bei der Erziehung ihres Kindes
  • den Eltern eine Begleitung in der bedeutenden Lebens- und Lernphase ihres Kindes

 

Bildergalerie / Aktivitäten / Ausflüge / Feste

Schulkinder-Abschluss Kita Hexenhäuschen

In diesem Jahr werden 12 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Hexenhäuschen in Suttrop verabschiedet.

Am Freitag, den 10. Juni 2022, fuhren die Kinder und Erzieher mit dem Bus zum Bibertal in Rüthen. Dort trafen sie Peter Lange, der eine spannende Schatzsuche mit der Gruppe unternahm. Unterwegs wurden Blumen bestimmt und ausgiebig gepicknickt. Bevor es mit dem Bus wieder zum Hexenhäuschen ging wurde auch Halt auf dem Spielplatz gemacht. Am Abend kamen Kinder, Eltern und Erzieher zusammen und haben den Tag beim Grillen ausklingen lassen.

Freiwillige Feuerwehr Suttrop

Am 29. April 2022 zeigte die freiwillige Feuerwehr Suttrop unseren Schulkindern die Feuerwehrausrüstung, die Innenraumkabine und erzählten von ihren Aufgaben bei der Feuerwehr.

Schulkindertreff-Aktion

Teilnahme am 31.03.2022 an der „Aktion saubere Landschaft 2022" der Stadt Warstein.

Hurra, hurra, das neue Bällebad ist da!

Puppenkleider

An einem Näh-Abend im März 2022 haben 6 Mütter eine Kollektion auf den Leib geschneiderte Puppenkleidung für die Puppen des Hexenhäuschens genäht.

Unser Windschutz ist fertig

Hell, modern und schick! Alle großen und kleinen Hexen sind begeistert!

Unsere Waldtage

Unsere Waldtage werden einmal wöchentlich für die 4-6 jährigen Kinder angeboten.
Ab 7.30 Uhr begrüßt eine Erzieherin die Kinder auf dem überdachten Außengelände.
Um 8.30 Uhr starten wir zu unserem nahe gelegenen Waldplatz.

Dort angekommen sammeln wir uns am Waldsofa und stärken uns mit dem, aus der Kita mitgebrachten Frühstück. Hier wird miteinander geredet, einander zugehört und Tagespläne geschmiedet.
Seit Oktober 2020 sind wir stolze Besitzer eines Bauwagens. Mit der Unterstützung der Eltern wurde er kindgerecht, liebevoll und praktisch eingerichtet. Somit bietet er uns bei besonderen Wetterverhältnissen Schutz und wir haben auch die Möglichkeit die Mahlzeiten im Bauwagen einzunehmen. Unsere Materialien lagern wir ebenfalls im Bauwagen.
In der jetzigen Situation (Corona-Pandemie, Gruppensettings) können wir bedauerlicherweise mit den Kindern, den Waldräubern, keine gewohnten Waldtage durchführen.

Archiv

Skip to content