Kindertagesstätte Fabuli

Anschrift:
Am Brüningsberg 8/9
59556 Lippstadt-Eickelborn

Tel.: 0 29 45 / 54 10
Fax: 0 29 41 / 8 05 09 28
E-Mail: kita.fabuli@pariaktiv-soest.de
Leitung: Lea Davies

» zur Website vom Stadtjugendamt Lippstadt

Zeiten / Infos

Zeiten

Unsere Öffnungszeiten
Mo.-Do.: 07:00 Uhr – 16:30 Uhr
Fr.: 07:00 Uhr – 15:30 Uhr

Infos

Einzugsgebiet: Eickelborn, Benninghausen, Lohe, Stadt Lippstadt und Umgebung

Gruppenzahl und -stärke: In der Kindertagesstätte „Fabuli“ werden zwei altersgemischte Gruppen mit jeweils 15 Kindern im Alter von 4 Monaten bis zum Erreichen der Schulpflicht betreut.

Jahreskalender / Schließungstage / Termine

Schließungstage für das Jahr 2022

  • 27.05 Bedarfsgruppe (mit Anmeldung)
  • 17.06 Bedarfsgruppe (mit Anmeldung)
  • Sommerferien 11.07-22.07 (Kita geschlossen)
  • 01.08 Konzepttag (Kita geschlossen)

Unser Team

Wir stellen uns vor...

Lea Davies

Manuela Lilge

Heike Maas

Christiane Stein

Viktoria Ormanczyk

Meike Jesse

Stefanie Althoff

Daniela Schröder

Hendrik Mattenklotz

Angebote / Tages- Wochenplan

Angebote

  • Portfolio
  • Kreativtag
  • freies Malen an der Malwand
  • Bewegungsangebote für Klein & Groß
  • Waldtag
  • Natur & Garten – pflanzen, säen, ernten
  • Musikalische Früherziehung (unter Beihilfe des Fördervereins)

Tagesplan

7:00 Uhr Kita öffnet
8:30 Uhr Ende der Bringzeit
8:30 Uhr Freispiel / Angebote
11:30 Uhr Mittagessen
12:00 Uhr erste Abholphase (25 Stunden)
Beginn der Mittagsruhe/Schlafenszeit
14:00 Uhr zweite Abholphase (35 Stunden)
dritte Abholphase beginnt (45 Stunden)
14:30 Uhr Snack
anschließend Freispiel /Angebote
16:30 Uhr / 15:30 Uhr Kita ist geschlossen

Wochenplan

Montag: Musikschule

Dienstag: Kreativtag
Mittwoch: Turnen
Freitag: Schu-wi-du Treff

Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner

Pädagogisches Konzept

Die Kindertagesstätte „Fabuli“ ist eine Gemeinschaft, der das Wir -Gefühl und die Gleichheit der Menschen am Herzen liegt.
Wir unterstützten Familien in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, durch eine zeitliche Flexibilität und bieten eine Ergänzung zur häuslichen Erziehung.

Im Zusammenleben von Groß und Klein tragen wir zum Kennenlernen und Verstehen unterschiedlicher Bedürfnisse und einem fairen Miteinander bei.

Unsere Arbeit orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder, diese stehen dabei im Mittelpunkt.

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit ist, den Kindern vertrauensvoll und unterstützend zur Seite zu stehen, sie in ihren Anliegen zu unterstützen und sie im Alltag zu begleiten.

Durch das Miteinander in der Gruppe lernen die Kinder im Zusammenleben voneinander. Grundlegende Ziele sind dabei, Selbständigkeit und Selbstvertrauen zu entwickeln und Konflikte altersgemäß zu bewältigen.

Ein geregelter Ablauf gibt den Kindern Orientierungspunkte im Alltag.
Bereiche zum Bewegen, Entspannen, Konstruieren, Basteln, Spielen und Lesen können genutzt werden.

Die unterschiedlichen Bedürfnisse werden dabei durch die unterschiedlichen Angebote, wie z.B. Turnen, Singen, Spielen, Basteln, Lesen usw. unterstützt und ergänzt.
Vielfältige Anregungen, Materialien und ein großer Garten stehen uns im Alltag zur Verfügung.

Besonderer Schwerpunkt

Integration...

...geht von einem Miteinander...

...für Kinder mit Behinderung, Entwicklungsverzögerung & Verhaltensauffälligkeiten...

...in einer Gruppe aus.

Gruppen mit integrativer Erziehung bieten mehr Anregungen und Lernmöglichkeiten für alle Kinder und begünstigen den Erwerb sozialer Fähigkeiten.
Unser gemeinschaftliches Betreuungsangebot geht auf die individuellen Bedürfnisse aller Kinder ein. So früh wie möglich möchten wir die Kinder für gelebte Integration sensibilisieren und vorurteilsfrei erziehen.

Kooperationspartner

Förderverein der Kita Fabuli
Web: https://fvfabuli.wordpress.com
Mail: info@fv-kitafabuli.de

Bildergalerie / Aktivitäten / Ausflüge / Feste

Ausflug zu Christiane

So ein aufregender Tag.

Zum ersten Mal seit Langem ging es für die Kinder aus Fabuli auf einen Ausflug. Mit dem Bus sind wir zu unserer Kollegin Christiane auf den Bauernhof gefahren.
Dort gab es viel zu entdecken. Schafe und Enten… Picknick im Garten… Malen an der Malwand…

Ganz neugierig waren die Kinder, als es zur Schatzsuche ging.
All die vielen Aufgaben wurden gelöst und am Ende hielten sie den Schatz in der Hand!

Picknickfest

Heute haben unsere Schu-Wi-Dus Abschied gefeiert.
Zunächst haben wir einen Ausflug zum Tierpark in Hamm gemacht. Dort durften wir einen Tag als Tierpfleger verbringen. Es gab viel zu sehen!
Anschließend wurden wir von allen Eltern und Kindern in der Kita empfangen. Unsere Schulkinder wurden feierlich verabschiedet.
Am späten Nachmittag gab es ein gemeinsames „Picknick“.
Und dann war es soweit… 1… 2… 3… die Kindergartenzeit ist nun vorbei!
Wir wünschen allen Schu-wi-dus einen tollen Start in die Schule.

Neue Matschküche

Ein großes Dankeschön an Familie Alles für unsere neue Matschküche!
Alle haben sich riesig gefreut und bei dem schönen Wetter, wurde die Matschküche auch gleich bespielt.

Archiv

Skip to content