Kinder und Familienzentrum Entenhausen

Anschrift:
Ober der Kluse 1
59519 Möhnesee
OT Körbecke

Tel.: 0 29 24 / 28 20
Fax: 0 29 24 / 85 17 32
E-Mail: kita.entenhausen@pariaktiv-soest.de
Leitung: Christiane Panke-Wulf

» zur Website vom Kreisjugendamt Soest

Wir sind zu unseren bekannten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar,
gerne können Sie uns aber auch eine Mail senden.

Zeiten / Infos

Zeiten

Folgende Stundenbuchung ist möglich:

25 Stunden: 7:30h bis 12:30h

35 Stunden im Block:
oder geteilt: 7:15h bis 14:15h
7:30h bis 12:30h und 14:00h bis 16:00h

45 Stunden: 7:15h bis 16:15h

Infos

In einer kindgerechten Ausstattung und Atmosphäre bieten wir Plätze für 55 Kinder in drei Gruppen an.

  • Eine Gruppe für Kinder im Alter von 1 Jahr bis 3 Jahren.
  • Eine Gruppe für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Schulpflicht.
  • Eine Gruppe für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht.

Betreut wird Ihr Kind von pädagogisch qualifizierten Fachkräften.
Diese fördern Ihr Kind in seiner Persönlichkeit und seiner ganzheitlichen Entwicklung.

Wir machen Vieles möglich!

Hier finden Sie die Webseite unseres Fördervereins: www.foerderverein-entenhausen.de

Aktuelles

Familienzentrum Entenhausen erfolgreich  „Re – zertifiziert.“
Über Post konnte sich jetzt das Kinder-und Familienzentrum Entenhausen freuen. Das seit 2008 zertifizierte Familienzentrum NRW hat zum dritten Mal erfolgreich an der Re-Zertifizierung teilgenommen. In seiner Arbeit hat die Einrichtung, die sich stets weiterentwickelt, die wandelnden Bedürfnisse von Familien im Sozialraum integriert. Mit der Verleihung des Gütesiegels wird dem Familienzentrum Entenhausen ihr hohes Qualitätsprofil und die beständige, herausfordernde Weiterentwicklung bestätigt. Auf diese gemeinsame erreichte Leistung sind alle sehr stolz und freuen sich.

Angebote / Tages- Wochenplan

Angebote

  • Täglich wechselnder Aktionstag:
    (z.B. freies Malen, Bewegungsstunden, Kleingruppenarbeit, Spielrunden, ...)
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Kreativangebote
  • Portfolio
  • Vorbereitung auf die Schule
  • Entdecken der näheren Umwelt
  • Gärtnern in unserm Hochbeet, hier pflanzen, pflegen und ernten die Kinder
  • Bewegung in unserem großzügigen Außengelände, vielfältige Geräte wie Schaukeln, Klettergerüste, Rutsche und Sandkästen laden zum Experimentieren ein

Und ganz viel mehr!

Wir bieten haben langjährige, fachkompetente Erfahrungen im Bereich der Integration/Inklusion von Kindern mit Behinderung. Heilpädagogische Förderung, Pychomotorische Bewegungsangebote, sowie die Kooperation mit Fachdisziplinen wie Ergotherapie, Krankengymnastik, Logopädie, Motopädie gehören bei uns zum Standard. Die Inklusion wird von zwei Heilpädagoginnen in der Einrichtung koordiniert und in der Praxis umgesetzt.

Auch im U3 Bereich können wir auf eine lange Tradition zurück blicken.
Qualifizierte Fachkräfte mit einer zusätzlichen Ausbildung für Kinder im U3 Bereich sowie eine qualitative Eingewöhnungphase und ein für U3 Kinder eingerichteter Gruppenraum gehören zum Angebot.

Für unsere Mittagskinder bieten wir täglich ein ausgewogenes, kindgerechtes Mittagessen an. Dies wird mit viel Sorgfalt und regionalen Produkten von unserem Küchenteam in der Einrichtung zubereitet.

Wöchentliche Sportstunden der einzelnen Gruppen:
montags: Schildkrötengruppe
dienstags: Murmeltiergruppe
mittwochs: Krümelmonstergruppe
donnerstags: Psychomotorikgruppe

Yoga
Jeden Dienstag und Donnerstag von 19:00h bis 20:00h
Weitere Infos dazu unter 02924/2820

Neues Angebot im Familienzentrum!
Delfi Kurse für Kinder zwischen 3 Monaten und einem Jahr und Ihren Müttern / Vätern.

  • Spielerische Impulse für die Bewegungs- und Sinnesförderung.
  • Aktuelle Themen wie Zahnen, Beikost, Schlafen…
  • Spiele und Lieder für den alltäglichen Alltag.
  • Kontakt zu anderen Eltern.

Weitere Informationen bei der Kursleitung Steffi Gerdes: 0178/1677512

Termine Kinder & Familienzentrum Entenhausen 2020

Weihnachtsferien 2020 einschließlich 23. Dezember 2020 bis 01. Januar 2021

Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner

Pädagogisches Konzept

Unser Leitbild:
Mensch begegnet Mensch
In gegenseitiger
Wertschätzung,
Respekt
und
Achtung.

Als Kinder & Familienzentrum sind wir kinder-, eltern-, familienfreundlich und präventiv ausgerichtet.

Erziehungspartnerschaften

Wir bieten:

  • Elternbildungsangebote
  • Vorbeugende Gesundheitserziehung
  • Familienfrühstück
  • Kostenlose Erziehungs- und Familienberatung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Vermittlung von Tagespflegepersonen
  • Frühe Prävention für eine unkomplizierte und schnelle Hilfe
  • Integration für Familien mit Zuwanderungsgeschichte

Kooperationspartner

Wir kooperieren mit:

  • dem örtlichen Jugendamt
  • der Gemeinde Möhnesee
  • dem Gesundheitsamt
  • mit Kinderärzten
  • mit unserer Betreuungszahnärztin
  • dem Grundschulverbund Möhnesee
  • dem Jobcenter
  • der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Förderschulen
  • Berufkollegs für Sozialpädagogik als Ausbildungsbetrieb

Bildergalerie / Aktivitäten / Ausflüge / Feste

  • „Ein ganzes Jahr Geburtstag feiern“...

So geht das im Moment in der Kita Entenhausen in Körbeke.

Zum 25-jährigen Geburtstag der Kita wird ein Jahr regelmäßig mit kindgerechten Aktionen gefeiert.

Höhepunkt war natürlich das Kitafest im September 2019.

Wer da nicht alles zum Gratulieren kam. Die beiden stellvertretenden BürgermeisterInnen Frau Honsel und Herr Sprenger waren da, aus der Grundschule die Leitung Herr Föckeler und die Kitaleitungen aus den benachbarten und befreundeten Kitas waren ebenfalls zu Gast. Dazu viele Kitakinder mit ihren Angehörigen.

Von der PariAktiv begrüßten die Geschäftsführung Frau Weitemeier und die Kitaleitung Frau Panke- Wulff alle großen und kleinen Gäste sowie die Fachberatung des Paritätischen Frau Bünz.

Und dann gings richtig los. Spielstände warteten auf die Kinder, in einer Fotobox machten viele spaßige Erinnerungsbilder und eine Tombola ohne „Nieten“….. wo gibt’s denn so was.

Und zu guter letzt rundete eine abwechslungsreiche Zirkusvorstellung das bunte Treiben ab.

---------------------

Und was war sonst noch los im Jahr:

  • Kirmestrubel zur Kitazeit
  • Zwei große Frühstücke …eins im Frühling… und eins im Herbst
  • Eine Dorfrally mit Papas
  • Ein Grillfest

So läßt es sich gut Geburtstag feiern.

(Danke an alle Helfer die dieses Programm/Jahr möglich machten und machen)